Italien ist nicht nur Sonne satt – Beliebte Skigebiete in Italien

facebooktwitter

Meeresufer, Strände, Küstenstreifen und idyllische Buchten, Menschen baden im Sonnenschein, ein Sommermärchen; Schneidender Wind. 1500 Höhenmeter und Pulverschnee, beschlagene Schneebrille, gemütliches Après Ski und Hüttengaudi. Italien bietet mindestens zwei Welten für den Urlaub, und mehr als nur Sonnenschein, sondern auch traumhafte Skigebiete und Abfahrten für Groß und Klein. Drei der Skigebiete in Italien stellen wir Ihnen mit diesem Beitrag vor.

Für Jung und Alt glänzt Alta Badia

Im Alpenraum ist im Bereich der Skigebiete Italien mit Alta Badia herausragend. Die Pisten sind umgeben von der überwältigenden Anmutung der Dolomiten und sind besonders für Anfänger und Familien einen Besuch wert.

Los geht es ins Winterparadies am besten in den Ortschaften Corvara bei 1586m, Colfosco bei 1645m, Pedraces bei 1324m, La Villa bei 1433m, und San Cassiano bei 1537 Höhenmetern. Insgesamt stehen den Besuchern rund 130 präparierte Pisten-Kilometer zur Verfügung, wobei mehr als die Hälfte von Einsteigern und Kindern befahren werden können und als „leicht“ gelten. Einige Empfehlungen für Skianfänger hat übrigens die Abendzeitung München unter www.abendzeitung-muenchen.de zusammengestellt.

Rund 50 Kilometer der Abfahrten sind für die schon etwas Fortgeschrittenen geeignet und nur an acht der Kilometer sollte man sich ausschließlich als erfahrener Ski- und Snowboardfahrer wagen. 30 Sessellifte, 13 Schlepplifte und acht Kabinenbahnen können hier pro Stunde bis zu 75.000 vorfreudige Wintersportler auf den Weg nach oben bringen.

Après Ski und Wintersport bei Madonna di Campiglio

Skigebiete in Italien sind nicht gerade für tobende Après Ski-Partys bekannt, trotzdem zieht es vor allem junge Fahrer jedes Jahr nach Italien, unter anderem nach Madonna di Campiglio. Das Skigebiet lädt dafür auf ganz andere Weise die Jugend und Junggebliebenen zum Feiern ein und verführt mit ausgedehnten Mittagsmenüs, dazwischen ein bisschen Skifahren und noch mehr Essen, Cafés und Bars. Hüttengaudi ist hier eben ein bisschen mehr Dolce Vita als etwa in Deutschland und Österreich, denn wie andere Skigebiete in Italien bietet Madonna di Campiglio vor allem Gemütlichkeit.

Karottenkuchen ist eine lokale Spezialität und gleichermaßen Pflichtprogramm wie das „Des Alpes Bar Café“, das sich für ausgedehnte Abende nach dem Wintersport bestens eignet. Die insgesamt 60 Kilometer an Abfahrten sind mit etwas mehr als der Hälfte auch für Anfänger geeignet, während sieben Kilometer schwarze Piste Semiprofis auf ein Abenteuer einladen.

Gitschberg Meransen – Kleines aber schneesicheres Skigebiet im Eisacktal

Skigebiete in Italien zeichnen sich durch ihre Vielfältigkeit aus, und so finden Sie zahlreiche Angebote für den Skiurlaub in Italien. Für ihre Größe sind die Pistenverbände allerdings nicht bekannt. Während die Liftanlagen am Gitschberg bis zu 12.400 Personen pro Stunde bergwärts tragen und schleppen, zählt Gitschberg zu den Kleinen Skigebieten – mit nur 44 präparierten Pisten-Kilometern.

Die fünf Schlepplifte, vier Sessellifte, fünf Gondeln sowie die zwei Zauberteppiche und die Luftseilbahn laden besonders ältere Menschen ein, am Glitschberg beim Skifahren Schnee und Landschaft zu genießen. Darüber hinaus gelten die Liftanlagen des Skigebiets als überwiegend modern. Mit Sicherheit kommen Senioren hier auf Ihre Kosten – aber auch Familien finden hier 20 Kilometer leichter Piste mit genug Platz, um den Winterspaß gänzlich auszureizen.

Wagen Sie sich also einmal die schönsten Skigebiete Italiens. Denn egal ob Anfänger oder lang erfahrener Profi, Sie werden auf jeden Fall die richtige Piste für sich finden. Achten Sie nur immer auf Ihre Sicherheit, denn Skiverletzungen sind häufig und können oft noch nach Monaten eine unschöne Erinnerung an den Urlaub sein. Einige Tipps, wie Sie sich schützen können, erhalten Sie unter netdoktor.de.

facebooktwitter
Veröffentlicht in Freizeit
1 Kommentar auf “Italien ist nicht nur Sonne satt – Beliebte Skigebiete in Italien
  1. Jesolo Wohnungen sagt:

    Der Riesenslalom natürlich in Alta Badia ist eine der größten Herausforderungen auf der Strecke. Ich mag es!

Schreibe einen Kommentar zu Jesolo Wohnungen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Finde uns auf Facebook

Follow us @Twitter