Kultur in der Toskana – Die wichtigsten Museen von Florenz

facebooktwitter

Zahlreiche heute weltberühmte Wissenschaftler, Geistliche und Künstler fanden in Florenz Schutz und Förderung durch die Familie Medici. Entsprechend dem Einfluss, den diese auf die Entwicklung einzelner Persönlichkeiten ausübte, stammen viele Kunstschätze der Museen von Florenz aus Privatsammlungen des Herrscherhauses oder sind in dessen ehemaligen Besitztümern untergebracht. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Museen in Florenz kurz vorstellen.

Galleria degli Uffizi

Das frühere Verwaltungsgebäude des Großherzogtums Toskana beherbergt heute die bedeutendste Kunstsammlung Italiens. Hier können Sie Gemälde aus der Zeit zwischen Mittelalter und Moderne sowie Druckgrafiken, Zeichnungen, Miniaturen und antike Skulpturen bewundern.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Piazzale degli Uffizi 6
  • Eintritt: 6,00 EUR
  • Öffnungszeiten:
    Di-Sa 8:30-18:00 Uhr
    Sonn- und Feiertage 8:30-19:15 Uhr

Galleria d’Arte Moderna

Über einen 1565 angelegten Wandelgang gelangen Sie von den Uffizien direkt in den Palazzo Pitti, der den Medici ab Mitte des 16. Jahrhunderts als neue Residenz diente. Die hier befindliche „Galerie für Kunst der Moderne“ ist Ausstellungsfläche für Bilder des Klassizismus und Neoklassizismus.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Piazza Pitti 1
  • Eintritt: 5,00 EUR
  • Öffnungszeiten:
    Di-Sa 8:30-18:50 Uhr
    So 8:30-20:00 Uhr

Museo degli Argenti

Ein weiteres Highlight unter den Museen von Florenz ist das Silbermuseum, das neben seinen Schätzen aus dem 16.-18. Jahrhundert vor allem durch zahlreiche Decken- und Wandfresken beeindruckt.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Adresse: Piazza Pitti 1
  • Eintritt: 3,00 EUR
  • Öffnungszeiten:
    Di-Sa 8:30-13:50 Uhr

Museo Nazionale del Bargello

Dieses im Palazzo del Bargello gelegenen Ausstellungsräume ist nach dem hier präsentierten Werk eines unbekannten Künstlers benannt. Sein Wöchnerinnengeschirr ging als „Bargello-Tondo“ in die Sammlung der Museen von Florenz ein. Außerdem sehen Sie hier Bildhauerkunst von Michelangelo, Donatello und Giambologna.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Via del Proconsolo 4
  • Eintritt: 4,00 EUR
  • Öffnungszeiten:
    Mo-So 8:15-18:00 Uhr

Museo Archeologico

Die im Archäologischen Museum ausgestellte Sammlung etruskischer Kunst und Kultur gehört zum Besitz der Universität von Florenz.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Piazza della Santissima Annunziata 9
  • Eintritt: 4,00 EUR
  • Öffnungszeiten:
    Mo-Fr 8:30-19:00 Uhr
    Sa und So 8:30-14:00 Uhr

Basilica della Santissima Annunziata di Firenze

Dieses Bauwerk zählt zwar nicht direkt zu den Museen von Florenz, hat aber dennoch Schauwert. Im Jahre 1225 soll das bis dato unvollendete Fresko der tempelartig anmutenden Kirche durch einen Engel fertig gestellt worden sein.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Via di San Salvi 16
  • Eintritt: frei
  • Öffnungszeiten:
    7:30-12:30 und 16:00-19:00 Uhr

Galleria dell’Accademia

Was wäre ein Streifzug durch die Museen von Florenz ohne einen Besuch von Michelangelos berühmtem „David“? Sie finden ihn in der Akademiegalerie, wo er in Gesellschaft zahlreicher anderer, ebenso berühmter Skulpturen und einer Musikinstrumenten-Sammlung der Medici ausgestellt ist.

Wichtige Infos im Überblick:

  • Adresse: Via Ricasoli 60
  • Eintritt: 6,50 EUR
  • Öffnungszeiten:
    Di-Sa 8:30-18:50 Uhr
    So 8:30-20:00 Uhr

Neben seinen zahlreichen Museen hat Florenz natürlich noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein Urlaub in Florenz lohnt sich also! Zum Übernachten lohnt sich z.B. das Mieten einer Ferienwohnung mit Oh-Florence.com.

Und auch die Umgebung der toskanischen Stadt ist eine Reise wert! Hier werden Naturfreunde z.B. im Chianti-Gebiet zwischen Florenz und Siena voll auf Ihre Kosten kommen. In Florenz liegen also Kultur und Entspannung sehr nah beieinander. Genießen Sie einen Aufenthalt in dieser beschaulichen Stadt und bringen Sie viele schöne Erinnerungen mit! Wir freuen uns über Reiseberichte!

Weiterführende Links:

facebooktwitter
Veröffentlicht in Sehenswürdigkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Finde uns auf Facebook

Follow us @Twitter