facebooktwitter

Sprachreisen in der Toskana, der Wiege der italienischen Sprache

Die Toskana ist nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, auch für Sprachreisen ist die Region ideal. Denn Florenz gilt als Wiege des Italienischen. Wo also könnte man die Sprache besser erlernen, als im Herzen der Toskana?

Großer Favorit – Die Sprachreise nach Florenz

Florenz gehört zu den am häufigsten besuchten Zielen, um seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Hier haben Sie die Gelegenheit, das Erlernen des Italienischen mit der vielseitigen Kultur der Hauptstadt der Toskana zu verbinden.

Der große Vorteil: Die Florentiner sprechen keinen Dialekt. Ganz im Gegenteil: Die Schriftsprache der Italiener beruht auf der gesprochenen Sprache der Toskana. In keiner anderen Region werden Sie so wenige Abweichungen in Schrift und Sprache feststellen. Ideal also auch für Anfänger.

In einigen Gegenden wird allerdings noch das klassische Toscano gesprochen, das sich durch eine besonders weiche Aussprache auszeichnet. Sie werden aber schnell merken, wenn jemand mit Ihnen in diesem Akzent spricht.

Berühmtester Vertreter des Toscano ist übrigens Roberto Benigni, der in der Toskana geboren wurde. Wenn Sie schon einige Grundkenntnisse des Italienischen besitzen, werde Sie in seiner Aussprache die Unterschiede bemerken:

Einfach Italienisch im Urlaub lernen

Aber nicht nur in Florenz, sondern auch in vielen anderen Gegenden der Toskana werden Sprachurlaube angeboten. Beliebt sind z.B. Kurse in

  • Pisa,
  • Siena,
  • Lucca oder
  • Viareggio.

Auch Sprachferien am Meer finden immer mehr Zulauf. Hier bietet sich in der Toskana z.B. die Insel Elba an, auf der Sie zwischen zahlreichen Angeboten wählen können.

Italienisch-Sprachurlaub besonders bei Generation 50+ im Trend

In der Toskana finden Sie Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen. Besonders interessant ist eine Sprachreise in der Toskana aber für die ältere Generation. Ab 50 entscheiden sich laut einer Umfrage des ADAC die meisten Sprachinteressierten für einen Kurs in Italien, viele auch in der Toskana.

Sprachreisen in Italien sind besonders bei älteren Erwachsenen beliebt

 

Jüngere Reisende wollen in erster Linie Englisch lernen. Das können Sie ebenfalls in der Toskana. Sie finden zahlreiche Angebote für Englisch-, Französisch- oder Spanisch-Kurse. Das Hauptaugenmerk liegt aber natürlich beim Italienischen. Schließlich haben Sie neben dem Unterricht in der Toskana die perfekte Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse in direktem Kontakt mit der Bevölkerung zu schulen.

Verbinden Sie Urlaub mit Bildung

Im Urlaub kann man sich wunderbar weiterbilden, wenn man seine freien Tage einmal anders verbringen möchte. In der Toskana finden Sie ideale Bedingungen, um Urlaub, Kultur und den Italienischunterricht zu verbinden. Genießen Sie die wunderschöne „paesaggio“, trinken Sie einen „caffè“, erleben Sie die „cultura“ und lernen Sie, fast nebenbei, die melodische Sprache der Italiener. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Wir haben zahlreiche Sprachreise-Angebote in der Toskana für Sie zusammengestellt:

Angebot URL Beschreibung
Ideale Kombination aus Urlaub, Genuss und Italienisch lernen www.lingua-e-gusto.com Sie lernen diese wunderschöne Sprache in einem schönen Ambiente kennen und lieben - und wir verwöhnen Sie dabei.
Italienisch Lernen mit Spaß in romantisch toskanischer Landschaft bei Pistoia www.italienische-sprachferien.de Kurse in Kleingruppen und individueller Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene jeden Alters. Günstige Preise!
Benvenuti in Italia! Imparare l'italiano in Toscana! www.benvenuti-tours.com Ich habe für meine Kunden ein umfassendes Angebot an Sprachkursen und kombinierten Sprachkursen (mit Sport, Zeichnen, Kochen oder Kultur) zusammengestellt.
Italienische Sprachkurse zwischen Land und Meer www.linguaterramare.com Seit mehr als 20 Jahren begleiten wir die Studenten auf ihrer Entdeckungsreise durch die italienische Sprache und erleben mit ihnen die Schönheiten einer wirklich einzigartigen Landschaft.
Italienisch Lernen in Livorno - Wir erkunden die verschiedenen Viertel und die Umgebung, www.lascuolatoscana.eu kaufen auf dem Markt ein, kochen, besuchen Weingüter, lernen Künstler und Schriftsteller und deren Arbeit kennen. Jede Situation wird Ihnen die Gelegenheit geben, die Sprache unter meiner Aufsicht zu üben.
Italienisch Lernen in Florenz, Lucca oder Viareggio? www.perelingua.de In allen 3 Kursorten ist auch Bildungsurlaub für viele Bundesländer möglich.
Institut Galilei, Italienische Sprach- und Kulturschule in Florenz www.galilei.it Das Institut Galilei bietet Einzel- und Kleingruppenkurse der italienischen Sprache in Florenz an, konzipiert für all diejenigen, die fürs Studium nur wenig Zeit zur Verfügung haben und dennoch das Maximum erreichen möchten.

facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Finde uns auf Facebook

Follow us @Twitter