Die Vespa – Ein kultiges Stück Italien

facebooktwitter

Die Vespa gilt als eines der Vorzeigeobjekte Italiens. Sie wird nicht nur mit der Dolce Vita verbunden, sondern auch mit jeder Menge Aufregung sowie einem hohen Maß an Abenteuerlust. Es ist der Traum der meisten Männer, einmal auf einer Vespa zu fahren, oder gar eine zu besitzen. Das gleiche gilt für motorradbegeisterte Frauen. Die erste Vespa kam im Übrigen 1946 mit dem Modellnamen Paperino – zu Deutsch: Entchen – auf den Markt. Sie war rund 60 km/h schnell und wies einen Motor mit einer Leistung von 98 cm³ Hubraum auf.

Im Verlaufe der Geschichte wurde die Anzahl an unterschiedlichen Modellen, die Vespa Roller darstellen, immer größer und facettenreicher. Eines der neuesten Modelle der Vespa stellt die PX 125/150 dar, welche eine Neuauflage der alten PX ist. Hersteller der Vespa ist übrigens das italienische Unternehmen Piaggio, welches auch im Bereich der Kleintransporter- und Autofabrikation tätig ist.

Der Vespa Roller stellt wie kaum etwas anderes für den italienischen Lebensstil, was nicht verwunderlich ist. Das Design der Vespa ist schon so gestrickt, dass man sich im ersten Augenblick in sie verlieben könnte. Das Motorengeräusch des Rollers kann auf seine ganz eigene Art und Weise mit sämtlichen Motoren renommierter Motorräder mithalten und das Fahrgefühl, gerade auf Italiens Straßen, etwa durch das malerische Florenz und die restliche Toskana, ist unvergleichbar.

Doch der Vespa Roller wurde auch aus anderen Gründen zu einem Kultsymbol Italiens. Sie fuhr verliebte Paare schon in der Nachkriegszeit ans Meer, half beim Aufbauen von Beziehungen und Heilen der Kriegsspuren. Zudem hat der Vespa Roller einen gewissen Einfluss auf die Kunst. Sie gilt bereits als ein wahres Kunstobjekt, doch in Verbindung mit Bildern und Skulpturen erkannten schon zahlreiche Künstler die Fantasie des Gesamtbildes, darunter auch der deutsche Eberhard Bosslet. Auch die zahlreichen Vespaclubs und organisierte Scooterruns sorgen für den anhaltenden Hype um die noch immer sich in Produktion befindlichen Vespa.

facebooktwitter
Veröffentlicht in italienisches Lebensgefühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Finde uns auf Facebook

Follow us @Twitter